27.04.2017

Von: DF/MF/JP

Leipzig/Lützen/Pegau am 29.04.2017: Sternfahrt am Tag der Erneuerbaren Energien

Dorothea Frederking unterwegs auf dem Rad

Motto: „Kein Tagebau Lützen- keine Deponie Profen Nord“

Unter dem Motto „Kein Tagebau Lützen- keine Deponie Profen Nord“ startet die Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle - Region Lützen“ am kommenden Samstag, anlässlich des Tages der Erneuerbaren Energien am 29. April 2017 gemeinsam mit verschiedenen Initiativen zu einer Fahrrad-Sternfahrt aus Richtung Leipzig, Lützen und Pegau. Ziel ist das geplante Gelände der vom Burgenlandkreis genehmigten und von vielen Menschen heftig kritisierten Mineralstoffdeponie Profen Nord. Mit dabei ist Dorothea Frederking, stellv. Fraktionsvorsitzende und energiepolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Frederking ruft zur Teilnahme auf, um ein Zeichen für eine Zukunft ohne Braunkohle in der Region zu setzen. „Der begonnene Strukturwandel hin zu einer 100% Erneuerbaren Energiewelt bei Erhalt der Dörfer und Heimat vieler Menschen in der Region muss konsequent vorangetrieben werden. Die Region hat eine Zukunft ohne Braunkohle, ohne neue Tagebaue und ohne eine Mülldeponie, die die Umwelt und die Menschen in der Region weiter belasteten würde“, erklärt die Abgeordnete.

Frederking verweist auf den am 13. März auf Initiative der Grünen unter anderem mit Vertretern der Mibrag, GETEC Green Energie und dem Landrat in Lützen diskutierten Strukturwandel für den Burgenlandkreis. „Viele Menschen waren der Einladung gefolgt, was zeigt, dass sie bei der Gestaltung des Strukturwandels in der Region mitmachen wollen. Auch wenn an diesem Abend noch kein konkreter Weg für die zukünftige Entwicklung aufgezeigt wurde, ist es gut, dass wir uns aufmachen, um gemeinschaftlich nach Lösungen für eine nachhaltige und klimafreundliche Wirtschaft zu suchen, die den Menschen vor Ort sichere Perspektiven und Kreativität bietet.“

Startpunkte der Sternfahrt am 29.04.2017 sind:

• Leipzig Neues Rathaus 10.30 Uhr

• Lützen Markt 13.00 Uhr

• Pegau Markt 14.00 Uhr– (hier startet auch MdL Dorothea Frederking mit ihrem Fahrrad)

Am Treffpunkt alter Segelflugplatz soll im Rahmen einer Kundgebung gemeinsam mit einer Aktion an die Verschmutzung, Zerstörung und Vertreibung durch den Braunkohleabbau gedacht werden.

Hier der Aufruf der Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle - Region Lützen“ zum Download >>>

URL:https://dorothea-frederking.de/pressemitteilungen/volltext-presse/article/leipzigluetzenpegau_am_29042017_sternfahrt_am_tag_der_erneuerbaren_energien-2/